Voriger
Nächster

Willkommen im neu eröffneten Congress Center Hamburg 

Rasante Neuentwicklungen bewegen die gastrointestinale Endoskopie am Anfang der 20er Jahre: Selbstfahrende Endoskope, KI-gestützte Bildanalyse und robotische Resektions-werkzeuge eröffnen neue Möglichkeiten. Aber was davon hat wirklich Impact und wird unsere klinische Praxis verändern? Als größte deutsche Live-Veranstaltung ist der ENDOCLUBNORD auch 2021 wieder das Forum für alle Endoskopikerinnen, Endoskopiker und Assistenzpersonal, die sich einen brandaktuellen Überblick über klinische Standards und neueste Entwicklungen verschaffen wollen.

Antworten bekommen Sie auf dem ENDOCLUBNORD 2021, der den neuesten Stand der Dinge im Lichte der klinischen Praxis beleuchtet! Packende Live-Demonstrationen aus den drei beteiligten Hamburger Krankenhäusern – dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, der Asklepios Klinik Barmbek und der Asklepios Klinik Altona – sind natürlich DAS Herzstück der Veranstaltung. Unterstützt durch internationale Top-Experten wollen wir die Standards und Highlights der Endoskopie demonstrieren – und natürlich auch einen Blick über den Tellerrand hinaus wagen.

Kommen Sie und erleben mit Freunden und Kollegen das ENDOCLUBNORD-Feeling live im neuen CCH Hamburg – oder online im Livestream.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Hamburg!


©Hamburg Messe und Congress/CCH

Herzlich Willkommen zum ENDOCLUBNORD 2021

Video abspielen
Video Trailer
ENDOCLUBNORD

© Röll Media GmbH

Thomas Rösch

Direktor der Klinik für Interdisziplinäre Endoskopie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf…
Mehr lesen

Jürgen Pohl

Chefarzt der Gastroenterologie in der Asklepios Klinik Altona …
Mehr lesen

Thomas von Hahn

Chefarzt Abteilung für Gastroenterologie und Interventionelle Endoskopie der Asklepios Klinik Barmbek …
Mehr lesen

Ulrike Beilenhoff

Assistenz 2021
1. Vorsitzende der DEGEA