Das Programm auf einen Blick

Hier sehen Sie das gesamte Programm der drei Tage inklusive der Symposien und der Partner Präsentationen

Hauptprogramm
FREITAG, 08. NOVEMBER 2024
08:30 - 09:00 Uhr
Live Demonstrationen Michael Bourke aus Sydney
09:00 - 09:10 Uhr
Eröffnung des ENDOCLUBNORD
Eröffnung des ENDOCLUBNORD durch die wissenschaftliche Leitung Thomas Rösch, Jürgen Pohl und Thomas von Hahn
09:10 - 10:30 Uhr
Live Demonstrationen und der spezielle Fall: ÖGD
10:30 - 10:50 Uhr
Partner Präsentation Norgine GmbH

Vortrag vorgesehen ausschließlich für medizinische Fachkreise
nach § 10 HWG

10:50 - 11:30 Uhr
Kaffeepause / Besuch der Ausstellung / Expertenbühne
11:00 Expert advice: Ten Top TIPS for improving your ESD quality - Roberta Maselli
11:30 - 12:40 Uhr
Live Demonstrationen und der spezielle Fall: ERCP
11:20 - 12:40 Uhr
Sicherung des Blocks

Ulrike Beilenhoff, Roberta Maselli, Peter Meier, Vera Stiehr, Thomas von Hahn

12:20 - 12:40 Uhr
Der spezielle Fall: Barrettösophagus – Jacques Bergman
12:40 - 13:00 Uhr
Partner Präsentation AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

Vortrag vorgesehen ausschließlich für medizinische Fachkreise
nach § 10 HWG

13:00 - 14:00 Uhr
Mittagspause / Besuch der Ausstellung und der Mini Symposien in Saal X / Expertenbühne
13:10 Uhr Expert advice: Ten Top TIPS for maximum detection during colonscopy - Michal Kaminski
13:10 - 13:55 Uhr Mini Symposien* in Saal X: Olympus Deutschland GmbH, AstraZeneca GmbH, MICRO-TECH Europe GmbH, Pentax Europe GmbH
*inkl. Mittagsverpflegung
13:10 - 13:55 Uhr
Mini-Symposien
in Saal X AstraZeneca GmbH, MIRCO-TECH Europe GmbH, MSD Sharp & Dohme GmbH und Stadapharm GmbH

Mehr Infos dazu finden Sie hier

13:10 - 13:55 Uhr
Mini-Symposien
Da kocht die Galle – Interventionelle und systemische Therapieoptionen bei Gallengangstumoren

AstraZeneca GmbH – Moderation: Jens Marquardt
Diagnostik und interventionelle Therapien bei Tumoren der Gallengänge/-blase – Dirk Domagk
Fortschritte bei biliären Tumoren – Was ist altbewährt und was ist neu? – Johann Ockenga

Die Indikation macht den Unterschied: warum verschiedene EUS-Nadeltypen sinnvoll sind

Micro-Tech Europe – Carl Schimanski – Moderation: Siegbert Faiss

Die endoskopische Biopsie: Bedeutung für Biomarker-Testung und Behandlungserfolg bei gastroösophagealen Tumoren

MSD Sharp & Dohme GmbH – Alexander Quaas und Hans-Dieter Allescher

Neue Techniken der PEG: Ist das Bessere der Feind des Guten?

Stadapharm GmbH – Karl-Ernst Grund

Vortrag vorgesehen ausschließlich für medizinische Fachkreise nach § 10 HWG

Mehr Infos dazu finden Sie hier

14:00 - 15:40 Uhr
Live Demonstrationen und der spezielle Fall: EUS
15:40 - 16:00 Uhr
Partner Präsentation Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
Morbus Crohn: Eine heterogene Erkrankung mit therapeutischen Herausforderungen – Was können wir von modernen Therapien erwarten? - Miriam Wiestler

Vortrag vorgesehen ausschließlich für medizinische Fachkreise
nach § 10 HWG

16:00 - 16:40 Uhr
Kaffeepause / Besuch der Ausstellung / Expertenbühne
16:10 Expert advice: Ten Top TIPS for detection of early Barrett carcinomas - Jacques Bergman
16:40 - 18:15 Uhr
Live Demonstrationen und der speziele Fall: Kolon
16:40 - 18:15 Uhr
DEGEA Nachlese - Hände dran und schwitzen wie die Experten*

Das Symposium richtet sich speziell an Endoskopiefachpersonal und Endoskopieteams. Legen Sie Hand an – an neue und bewährte Techniken. Schwitzen Sie beim Einsatz neuer Instrumente und erfahren Sie notwendige Hintergründe.

  • Blutstillungstechniken – wenn das Routine-Equipment nicht mehr ausreicht
  • „Sponge-Bob“ – Komplikationsmanagement mit Sponge und Stents zum Verschluss von Lakagen und großen Defekten
  • Kein Blindflug – EUS ermöglicht den Weg zum biliären System
  • Vorbereitet sein ist alles – ERCP-Kurz und Langdrahtsysteme, komplexe Steinextraktionen, aufwendiges Stenting
  • Schlinge, Haken, Messer & Co bei Resektionen aller Art – was muß die Assistenz wissen?

*inklusive, keine Voranmeldung erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl

18:15 - 19:00 Uhr
Meet the Expert Session*

-Colorectal Cancer Screening 2024 and beyond – Ulrike Denzer, Oliver Drvarov, Michal Kaminski, Workshop in Kooperation mit dem bng, Englischsprachig 

-HPB Interventions: Diskussion ausgewählter Fälle des Tages mit den Untersuchenden, Moderation Angelika Behrens, Deutsch- und Englischsprachiger Workshop

-Resections and Third Space: Diskussion ausgewählter Fälle des Tages mit den Untersuchenden, Moderation Stephan Groth, Deutsch- und Englischsprachiger Workshop

*inklusive, keine Voranmeldung erforderlich

15:40 - 16:00 Uhr
Partnerpräse genauer mit Sprecher und Thema
Tanja Kühbacher
Partner Präsentation Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
Das ganze Programm ansehen

Zum Newsletter anmelden

Der ENDOCLUBNORD setzt Maßstäbe

Neu sowohl im Format der Veranstaltung als auch der technischen Umsetzung – und das seit mehr als 30 Jahren.

Packende Live-Endoskopie mit Standards und Innovationen.

Spannende neue Highlights und perfekte Visualisierung im I-MAX Format auf Riesen LED-WAND, ergänzenden Workshops und Begleitsymposien.

Kernstück der Veranstaltung, sind – neben den Bereichen Diagnostik und Therapie im endoskopischen Bereich – Live-Übertragungen aus den drei beteiligten Kliniken, in denen internationale Top-Experten aus aller Welt bewährte und innovative endoskopische Verfahren mit modernster Endoskop- und Prozessortechnologie bei gleichzeitigem Austausch im Dialog mit den Fach-Moderatoren.