ENDOCLUBNORD 2020

ENDOCLUBNORD Online 2020
Die Zukunft hat begonnen!

INTERPLAN_17251_Div_ECN_2020_Webbanner_1200x420_Neue_Termine_Beschnitt

Herzlich Willkommen zum ENDOCLUBNORD Online 2020

Der ENDOCLUBNORD bietet Ihnen auch in 2020 das Beste und Spannendste aus der Welt der Endoskopie „live“ aus den drei Hamburger Kliniken.

Dieses Jahr findet der ENDOCLUBNORD 2020 erstmals seit 1991 virtuell im Internet statt und präsentiert sich mit einer neuen Programmstruktur.
Online erwartet Sie „live“ Endoskopie mit nationalen und internationalen Experten – eingebettet in eine komplett erneuerte Programmstruktur.
Es wird noch multimodaler, interaktiver und attraktiver, natürlich CME-zertifiziert – erstmalig und einmalig komplett kostenfrei. Die Vorträge bleiben 3 Monate nach Liveausstrahlung on demand abrufbar! Eine virtuelle, interaktive Industrieausstellung bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur direkten Kontaktaufnahme mit den Ausstellern und Sponsoren.

Wir freuen uns darauf, Sie online mit Live Endoskopie in gewohnter Spitzenqualität und vielen zusätzlichen Inhalten zu begrüßen! 

Jürgen Pohl, Präsident 2019

Chefarzt der Gastroenterologie in der Asklepios Klinik Altona …
Mehr lesen

Thomas Rösch

Direktor der Klinik für Interdisziplinäre Endoskopie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf…
Mehr lesen

Thomas von Hahn

Chefarzt Abteilung für Gastroenterologie und Interventionelle Endoskopie der Asklepios Klinik Barmbek …
Mehr lesen

Thomas von Hahn, Präsident 2020

Chefarzt Abteilung für Gastroenterologie und Interventionelle Endoskopie der Asklepios Klinik Barmbek …
Mehr lesen

Jürgen Pohl

Chefarzt der Gastroenterologie in der Asklepios Klinik Altona …
Mehr lesen

Thomas Rösch

Direktor der Klinik für Interdisziplinäre Endoskopie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf…
Mehr lesen

Kongress für Live-Endoskopie

Die Kongressteilnehmer des ENDOCLUBNORD können die endoskopischen Eingriffe und Operationen aus den drei Hamburger Kompetenzzentren, dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, der Asklepios Klinik Altona und der Asklepios Klinik Barmbek, live mitverfolgen.

Die Qualität der ausgewählten Experten und die Vielzahl der Eingriffe werden weltweit als einmalig eingestuft. Neben der Live-Übertragung werden Vorträge und Diskussionen zu neuen Techniken und Entwicklungen im Bereich der Diagnose und Therapie angeboten.

Der ENDOCLUBNORD am Samstag bringt eine ausführliche Aufarbeitung und Besprechung der Fälle vom Vortag wie auch ausgesuchter Fälle aus dem Vorjahr.
Die histologischen Diagnosen werden demonstriert und das Patientenmanagement nach Leitlinien und Evidenz besprochen.

Experten aus verschiedenen Ländern stellen die neuesten endoskopischen Innovationen vor.