ENDOCLUBNORD 2019

Voriger
Nächster

Welcome to Hamburg

Es war wieder ein ganz besonderer ENDOCLUBNORD vor toller Kulisse – packende Live-Demonstrationen präsentiert auf unserer neuen 16×5 Meter großen LED-Videowand waren natürlich das Herzstück.
Wir danken den 2.100 Kongressteilnehmern und unseren Top-Experten, die auch dieses Jahr zum herausragenden Erfolg beigetragen haben.

Das viele Feedback, welches wir bereits erhalten haben, motiviert uns in den Vorbereitungen für den ENDOCLUBNORD 2020 „Die Zukunft hat begonnen“.

Herzlichen Dank für Ihr Mitwirken und Kommen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 06. November 2020!

Prof. Dr. Jürgen Pohl, Prof. Dr. Thomas Rösch und Prof. Dr. Thomas von Hahn

Video abspielen

Video Trailer 2019

© Röll Media GmbH

Jürgen Pohl, Präsident 2019

Chefarzt der Gastroenterologie in der Asklepios Klinik Altona …
Mehr lesen

Thomas Rösch

Direktor der Klinik für Interdisziplinäre Endoskopie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf…
Mehr lesen

Thomas von Hahn

Chefarzt Abteilung für Gastroenterologie und Interventionelle Endoskopie der Asklepios Klinik Barmbek …
Mehr lesen

Kongress für Live-Endoskopie

Die Kongressteilnehmer des ENDOCLUBNORD können die endoskopischen Eingriffe und Operationen aus den drei Hamburger Kompetenzzentren, dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, der Asklepios Klinik Altona und der Asklepios Klinik Barmbek, live mitverfolgen.

Die Qualität der ausgewählten Experten und die Vielzahl der Eingriffe werden weltweit als einmalig eingestuft. Neben der Live-Übertragung werden Vorträge und Diskussionen zu neuen Techniken und Entwicklungen im Bereich der Diagnose und Therapie angeboten.

Der ENDOCLUBNORD am Samstag bringt eine ausführliche Aufarbeitung und Besprechung der Fälle vom Vortag wie auch ausgesuchter Fälle aus dem Vorjahr.
Die histologischen Diagnosen werden demonstriert und das Patientenmanagement nach Leitlinien und Evidenz besprochen.

Experten aus verschiedenen Ländern stellen die neuesten endoskopischen Innovationen vor.